Herzschrittmacher-/ICD-/CRT-Kontrollen

 

Herzschrittmacher, implantierte Defibrillatoren sowie CRT-Aggregate ("Herzinsuffizienz-Schrittmacher") bedürfen einer regelmäßiger Kontrolle, die normalerweise alle 3 bis 12 Monate erforderlich ist.

 

Bei der Schrittmacherkontrolle wird das Schrittmacheraggregat mit einem Kontrollgerät abgefragt, die Funktion überprüft und ggfs. Änderungen in der Schrittmacherprogrammierung vorgenommen.

 

Kontrollgeräte für Schrittmacher folgender Firmen sind vorhanden:

  • Biotronik
  • Boston Medical
  • Medtronic
  • St. Jude Medical
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dres. Hofer, Ohlmeyer, Kronberg, Wellemeyer